Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

 40


 

JSG 2019

Am 22.02.2019 findet im Clubheim an der Walsroder Str. 19 die Jahreshauptversammlung des Fußball-Fördervereins statt. Beginn ist um 18 Uhr! 

Liebe Zumba-Softlerinnen,  

zur Information aller: wir starten gemäß Absprache ab Donnerstag, den 24.01.2019 Zumba-Soft um 19 Uhr im Clubheim des SV Germania Helstorf an der Walsroder Straße 19 mit einem neuen Kurssystem mit 10er Karte (15 € für Mitglieder und 60 € für Nichtmitglieder). 

Ich hoffe, dass wir dadurch für die wenigen noch immer sehr eifrigen und motivierten Zumbajanerinnen dieses Angebot noch halten können.  

Roland Knop danken wir nochmals auf diesem Wege für sein Entgegenkommen und seine Unterstützung. 

Liebe Grüße

Eure Ilka

Über 300 Starter im Jugend- und Erwachsenenbereich nahmen an den in diesem Jahr vom TSV Mühlenfeld ausgerichteten Tischtennis-Stadtmeisterschaften in den verschiedenen Alters- und Spielklassenkonkurrenzen teil. Mit vier Männern und drei Frauen waren auch die Germanen bei diesem Wettkampf vertreten.

Während Maren Kuhn, Anja und Lara Strecker sowie Dennis Kuhn bereits in der Gruppenphase ausschieden, gelang Frank Pfeifer in der Ausscheidung 2. und 3. Kreisklasse (34 Starter) der Gruppensieg. Nach einem Freilos musste er sich im Achtelfinale jedoch geschlagen geben. Jürgen Gödecke scheiterte im Viertelfinale mit 2:3 Sätzen an Lothar Zander (TV Mandelsloh). Dagegen setzte sich Jürgen Langreder souverän durch und erreichte gegen Zander das Endspiel. Die beiden ersten Sätze gingen aufgrund der unangenehmen Spielweise des Mandelslohers (Schläger mit kurzen Noppen) verloren, doch Jürgen Langreder wusste sein Spiel anzupassen, gewann die folgenden drei Sätze und errang den Stadtmeistertitel!

Mit Partner Jürgen Gödecke setzte Langreder in der Doppelkonkurrenz noch eins drauf. Ohne Satzverlust erreichten die beiden das Finale, in dem sie auf die Paarung Björn Lahrs/Lothar Zander (beide TV Mandelsloh) trafen. Die 1:0 Satzführung konnten die Mandelsloher noch ausgleichen, doch in den beiden Folgesätzen ließen die Germanen ihrem Gegner kein Chance. Mit einem überzeugenden 3:1 Sieg sicherten sich Jürgen Langreder und Jürgen Gödecke den Titel! 

Fotos:

SMS Doppel: von links: die Zweitplatzierten Björn Lahrs/Lothar Zander, Stadtmeister Jürgen Gödecke und Jürgen Langreder sowie die 2 Doppel des TSV Neustadt auf dem nicht ausgespielten 3. Platz

 

 

SMS Einzel: Stadtmeister Jürgen Langreder, eingerahmt von Lothar Zander (TV Mandelsloh, 2. Platz) und den beiden Drittplatzierten Sergej Koch und Anatoli Carpov (TSV Neustadt).