Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

 40


 

Der für den kommenden Samstag (22.09.) als gemeinsames Event des SV Germania Helstorf und des Bürgerschützenvereins Helstorf geplante Sommerbiathlon (3 x 1.500m Lauf und 2 Schießeinlagen) musste mangels Beteiligung leider abgesagt werden. Den 30 von beiden Vereinen gestellten Helfern steht eine Meldung von bisher nur rd. einem Dutzend Starterinnen und Startern gegenüber, so dass dieser Wettbewerb weder in sportlicher Hinsicht noch seitens des Aufwandes eine ausreichende Basis findet.

Die Organisatoren Angelika Schewe, Jürgen Gödecke (SV) sowie Andreas Pagel (BSV) hatten gehofft, mit diesem Angebot auf ein deutlich breiteres Interesse bei den Sportlern/-innen dieser Region zu stoßen. 'Wir haben sehr viel Zeit in die Organisation investiert und sind bezüglich der geringen Resonanz überrascht und auch ein wenig enttäuscht', äußern sich drei. Ob im nächsten Jahr ein erneuter Anlauf gestartet wird, steht noch nicht fest.

Am 14.09./15.09.2018 wird auf der Tennisanlage des SV Germania Helstorf die diesjährige Stadtmeisterschaft ausgetragen. In sportlich, freundschaftlicher Atmosphäre wird das Beste Damen-, Herren- und Mixed – Doppel im Neustädter Land gesucht. Der Spielmodus wird je nach Größe des Teilnehmerfeldes festgelegt (ggf. wird auch eine Einteilung nach Altersklassen und LK vorgenommen). Teilnahmeberechtigt sind alle aktive(n) Tennisspieler (-innen) aus dem Neustädter Land (ohne Vorgabe der Mindest- oder Maximalanzahl pro Verein). Bei einem großen Teilnehmerfeld starten die ersten Spiele bereits am späten Freitagnachmittag und werden dann am Samstagmorgen fortgesetzt. Nach der Krönung der Stadtmeister am Samstagabend ist ein gemeinsames geselliges Beisammensein geplant. Für das leibliche Wohl wird natürlich in der gesamten Zeit gesorgt und auch Zuschauer zum Anfeuern der Akteure sind auf der Helstorfer Tennisanlage herzlich Willkommen.  

Anmeldungen (Meldeschluss ist der Mi. 05.09.2018) können bei Thomas Blanke, Tel.: 05072/1423 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! eingereicht werden.

Klick: Flyer zum Download

Die Tennis-Damen des SV Germania Helstorf verabschieden sich mit einen 3:3 aus der Saison gegen die 2. Mannschaft des TG Rodewald. Zunächst gewann Floria Hojer ihr Einzel mit 6:4 und 6:0 und auch Femke Busch konnte sich mit

6:0 und 6:2 durchsetzen. Die anschließenden Einzel von Pia Blanke und Judith Gleue gingen an die Gäste aus Rodewald.

Danach war das Doppel Gleue/Blanke auf dem besten Weg sich für die Einzelniederlagen zu revanchieren, als Pia Blanke das Spiel nach einem umkämpften ersten Satz verletzungsbedingt abbrechen musste. Jedoch wurde es auf Platz 2 der Helstorfer Tennisanlage noch einmal richtig spannend: Floria Hojer und Femke Busch hatten den ersten Satz mit 3:6 abgeben müssen, konnten den zweiten aber im Tie-Break für sich entscheiden. Letztlich gewannen die Helstorferinnen auch den Match-Tie-Break mit 10:6 und sorgten damit für den insgesamt verdienten Ausgleichspunkt. Am Ende zeigten sich beide Mannschaften zufrieden mit dem Unentschieden zum Saisonabschluss. 

Bild: Floria Hojer, Femke Busch, Pia Blanke und Judith Gleue

Der SV Germania Helstorf unterstützt nicht nur unsere eigene Jugendarbeit sondern auch die von den "Blue Bandits Hagenburg".

Wir stellen Ihnen 2-3 mal im Jahr unseren B Platz zur Verfügung um ihre Show zu perfektionieren . Das geht natürlich am besten auf einem großen Sportplatz auf dem man nicht nur Fußball spielen kann sondern auch Show laufen und Musik machen.

Dies Wochenende haben sie für die German Open in Hameln trainiert die am 1.9.2018 ausgetragen werden.

Wir wünschen Ihnen dort viel Erfolg!