www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

Aktuelle Hinweise zum neuen Datenschutzgesetz (ab 25.05.2018) und der Nutzung der Webseite: klick hier! 



Landes-Cross-Meisterschaften 2011

E-Mail Drucken PDF

Landes-Cross-Meisterschaften 2011 mit Hindernissen!

Die Landes-Cross-Meisterschaften in Ostercappeln waren für die Läufer unter schwierigsten Bedingungen ein echter Härtetest. Knöcheltiefer Boden, kurze und lange Steigungen forderten von den Athleten das Äußerste.

Die Helstorfer Crew war mit achtbaren Ergebnissen dabei. Bei den Schülerinnen W15 lief Jill Poeppler die 2,3 km (2 Runden) in 9:51 Minuten auf den 10. Platz. Die gleiche Strecke bewältigte Nicolas Berg (M15) in 8:54 Minuten und wurde ebenfalls Zehnter. Im Lauf der männl. Jugend B über 3,5 km wurde Pascal Stasner in 12:10 Minuten Neunter, Aaron Hadaschik in 12:44 Minuten Neunzehnter und Marc Poeppler landete in 15:18 Minuten auf den 33. Platz. Die Mannschaft wurde damit Vierter. Die männl. A-Jugend absolvierte die gleiche Strecke. Jonathan Haeuser wurde in 12:20 Minuten Zehnter, Tim Killig in 13:45 Minuten und Kristian Kues in der gleichen Zeit liefen auf den 25. Und 26. Platz. Für die Mannschaft war das der 3.Platz. Die Seniorinnen und Senioren liefen ebenfalls die 3,5 km. In der Altersklasse W30 belegte Christiane Raufer in 14:34 Minuten den

5.Platz. Die gleiche Platzierung erreichte Dorothea Diekmann (W50) in 18:26 Minuten. In der Seniorenklasse M40 wurden Oliver Markworth in 14:04 Minuten Vierter, Matthias Bansa in 14:47 Minuten Elfter, Björn Flohr in 15:03 Minuten Zwölfter und Volker Banschbach kam in 16:01 Minuten auf den 13.Platz ins Ziel. Die Mannschaft landete  damit in der Alterslasse M40/M45 auf den 5.Platz. Ein starkes Rennen lief Andreas Hadaschik in der Altersklasse M50, obwohl er noch 2 Tage vor dem Wettkampf mit Fieber kränkelte, lief er in 13:37 Minuten auf den Bronzeplatz. Hubert Diekmann wurde in 17:53 Minuten Siebenter. Christian Schulz (M60) war um die Mannschaft M50/M55 zu komplettieren, in der Klasse M55 gemeldet. Christian wurde in dieser Klasse in 15:36 Minuten Sechster. Die Mannschaft errang damit den Silberplatz.

Weitere Platzierungen: Schüler M14, 2,3 km, 20.Platz Peter Banschbach (10:26 Minuten). Weibl. Jugend B, 3,5 km, 20. Platz Ronja Diekmann (17:33 Minuten).

Foto: Jill (Start-Nr. 198)

Foto: Nicolas (Nr. 180)

Foto: B-Jugend 2. Runde

Foto: Pascal (Nr. 194)

Foto: Pascal (194) und Marc (191)

Foto: Oliver (189) und Andreas (184)

Foto: Christian

Foto: Matthias

Foto: Björn

Foto: Jonathan

Foto: Christiane

Foto: Dorothea

 

Internes Hallenturnier 2011

E-Mail Drucken PDF

Internes Hallenturnier 2011

Am vergangenen Samstag fand wieder das traditionelle „interne Hallenturnier“ der Fußballsparte statt. Ausrichtungsort war wieder einmal die A-Halle der Kaserne in Luttmersen. Um 13.00 Uhr trafen sich dort rund 50 begeisterte Spieler aus fast allen oberen Altersgruppen um in 6 gemischten Mannschaften gegeneinander anzutreten. Die meisten Spieler kamen von der 1. Herren, 2. Herren, A- u. B-Jugend. Aber auch einige Spieler aus der Ü40 fanden den Weg in die Kaserne. Leider waren von der Damenmannschaft nur insgesamt 3 Spielerinnen anwesend und die B-Juniorinnen fehlten komplett, was für die Veranstalter etwas enttäuschend war. Natürlich war auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Elke Ebeling reichte, trotz fieser Erkältung, am Rand Getränke, belegte Brötchen und heiße Würstchen. Besonderen Dank gilt auch Dieter Köhler, der alle Spiele als Schiedsrichter unermüdlich leitete. Gespielt wurde in einer Gruppe, „Jeder gegen Jeden“ um somit nach 15 Spielen die Platzierungen ermittelt zu haben. Platz 6 ging an das Team „Frankreich“, Platz 5 an Team „Deutschland“ und Platz 4 an Team „Polen“. Auf dem Siegertreppchen stand auf dem 3. Platz: Team „Spanien“ (Bronze), auf dem 2. Platz: Team „Schweden“ (Silber) und auf dem 1. Platz das Team der „Niederlande“ (Gold). Die beiden Organisatoren, Wolfgang Baudis und Björn Schumacher, freuten sich über eine gelungene Veranstaltung und hoffen auch wieder auf eine rege Beteiligung im nächsten Jahr. Vielen Dank an alle Helfer, Organisatoren und Spieler für diesen tollen Nachmittag!

Foto: Einige Spieler u. Dieter Köhler nach der Siegerehrung!

 

Umbaumaßn. SMS / Stand: 14.02.

E-Mail Drucken PDF

SMS 2011 / Info: Umbaumaßnahmen am Sportgelände

Stand: 14.02.2011

In den letzten Tagen wurde wieder viel am Sportplatz gearbeitet:

1.)

In der letzten Woche haben die Senioren der Tennisabteilung „ganze Arbeit“ geleistet und die Bäume am Parkplatz entlang der Tennisplätze abgesägt. Dies war auch dringend nötig, da die Bäume immer viel Laub abwerfen. So fällt zudem auch mehr Licht auf die ganze Anlage. Die Wurzeln werden demnächst rausgezogen. Auch die Palisaden zwischen Tennisplatz und Fußballplatz wurden bereits entfernt um Platz für die bevorstehenden Holzfällarbeiten (Do. 24.02.) zu schaffen:

 

2.)

In Zusammenarbeit mit Andreas Leinz (Dachdecker) wurde am Samstagvormittag der Dachrandbereich der Grillhütte fertig gestellt, während Frank Wehrmann mit dem Ausmauern der Ausfachungen im Sockelbereich angefangen hat. Die Mauersteine hatte Andreas Thannheiser (Hoch- / Tiefbau) zuvor angeliefert:

3.)

Auch die Innenausbauten in den WCs im Clubheim sind schon wieder ein ganzes Stück vorangeschritten. Nachdem Erwin Fälchle die Wände gespachtelt hat, hat Thomas Karok die oberen Wandbereiche gestrichen. Derzeit ist die Fa. Oehlerking dabei und installiert die neuen Armaturen. Bis zum Fußball-Rückrundenstart wird dann noch die Dusche in Teilbereichen erneuert.

Am nächsten Samstag den 19.02. werden, neben den weiteren Arbeiten an der Grillhütte, die Bandenwerbungen zur Überarbeitung demontiert.

Im Anschluss daran, lädt der Förderverein zum gemütlichen Beisammensein und Bundesliga gucken ins Clubheim ein.

 

 

Sportlerehrung 2011

E-Mail Drucken PDF

Sportlerehrung 2011 / Sportring Neustadt

Quelle Fotos: C. Seitz

Foto: Gruppenbild der Helstorfer Leichtathletik

Foto: Mannschaft des Jahres / 3x800m Staffel: Karen Rebbe, Christiane Raufer, Manuela Leppin

 


Seite 62 von 64

Förderkreis Leichtathletik

Werbung

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Facebook