www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

Hier findet ihr die aktuellen News aus dem Vereinsleben! Viel Spass auf unserer Webseite:



E-Junioren Ergebnisse 08./09.01.2011

E-Mail Drucken PDF

E-Junioren Ergebnisse vom 08./09.01.2011

Sparkassenpokal Zwischenrunde A / 1. Spieltag

08.01.11

Am 1. Spieltag  der Zwischenrunde A des diesjährigen Hallenpokals  zeigten die E –Junioren des SV Germania Helstorf  eine ansprechende Leistung. Im 1. Spiel gegen Hüpede / Örie ging des SVG nach einer schnellen Kombination früh durch Anton Stünkel in Führung. Marlon Schuseil erhöhte nach einem Alleingang auf 2:0. Hüpede/Ö. erzielte den Anschlusstreffer zum 1:2.

Nun konnte sich Keeper Finn Bartling mehrmals auszeichen, beim Ausgleich zum 2:2 kurz vor Schluß  war er dann machtlos.

Im 2. Spiel gegen TSV Barsinghausen geriet man bereits nach 3 min mit 0 : 2 in Rückstand. Doch die Jungs kämpften, nach langer Flanke von Justin Haß war Anton Stünkel mit dem Kopf zur Stelle und erzielte das 1:2. Er war dann auch für den Ausgleich zuständig, einen Abpraller des Keepers, schlenzte er zum umjubelten Ausgleich in die Maschen. Nun wollte Germania den Sieg aber Barsinghausen hatte mit einem Sonntagsschuss zum 2:3 das glücklichere Ende.    

 

Hallenturnier „Kristallcup 2011“

09.01.11

Beim Hallenkristallcup des SV Lindwedel / Hope in Schwarmstedt  am nächsten Morgen, zeigten sich die Jungs gut erholt und konnten gegen den SC Wedemark im Auftaktspiel, trotz zahlreicher Chancen, ein 0 : 0 erreichen. Im zweiten Gruppenspiel gegen den 1. FC Brelingen erzielte Anton Stünkel mit trockenem Flachschuß das entscheidene 1:0 .

Da Wedemark nach der Vorrunde punkt – und torgleich war, kam es zum Siebenmeterschießen um den Gruppensieg, dass der SCW knapp für sich entschied. In der Zwischenrunde zog man beim 0:2 gegen den SC Garßen aus der Kreisliga etwas unglücklich den kürzeren, konnte aber mit einem überzeugendem  2:0 Sieg durch Tore von Leon Koch und Jastin Haß gegen den Gastgeber Lindwedel / Hope das kleine Finale gegen Blau  Gelb Elze erreichen. Die Helstorfer  gingen durch einen tollen Schuß von Leon Pfeiffer  mit 1:0 in Führung, doch BG Elze gelang noch der Ausgleich, so dass wieder ein spannendes Siebenmeterschießen anstand. Die Helstorfer Schützen  Leon Koch , Anton Stünkel und Jastin Haß verwandelten allesamt sicher, beim 3. Schützen der Elzer, parierte Germanen - Keeper Finn Bartling mit einem tollen Reflex und sicherte seiner Truppe den vielumjubelten 3. Platz.

Alle waren sich einig, dass dieses Turnier sehr viel Spaß gemacht hat und durch den SV Lindwedel klasse organisiert wurde.

 

E-Junioren Hallentermine 2011

E-Mail Drucken PDF

E –Junioren Hallentermine 2011 / SV Germania Helstorf

Liebe Fußballkinder und Eltern,

Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 2011 und viel Spaß beim Fußball!!!

Hier einige wichtige Termin, bzw. Terminänderungen

Der am 19.12.10 ausgefallene 1. Hallenspieltag wird bereits am morgigen Samstag in Garbsen / Havelse nachgeholt. Wir sollten jetzt das Beste daraus machen und uns kurzfristig absprechen, wer wann kann.

1. Spieltag Hallenrunde

Sparkassenpokal  beim TSV Havelse / Garbsen, Rudolf-Harbig-Halle Berenbostel ,Ludwigstr.4 Termin 08.01.11 um 9.00 Uhr (Ende ca. 13.00 Uhr) Treffen um 8.30 Uhr bei Costa (1. Spiel erst um 9.45 Uhr)

Einladungsturnier

Halle beim SV Lindwedel in Schwarmstedt. Termin 09.01.11 um 10.00 Uhr (Ende ca. 14.30 Uhr) Treffen um 9.00 Uhr bei Costa.

2. Spieltag Hallenrunde

Sparkassenpokal am 23.01.11 entfällt, wird nachgeholt am:

2. Spieltag Hallenrunde

Sparkassenpokal beim FC Rethem in Laatzen, Braunschweiger Str. 2, 30880 Laatzen (Rethen) Termin  13.02.11 um 9.00 Uhr (Ende ca. 13.00 Uhr) Treffen um 7.45 Uhr bei Costa

@ Peter Koch & Torsten Günther :

Da ich an beiden Terminen 1.)  +  2.) etwas früher weg muss, (Landesschau Rassekaninchen in Nienburg) wäre es klasse, wenn Ihr mich an beiden Tagen unterstützen könntet.

Schöne Grüße

Euer Trainer Jörg

 

TT-Ergebnisse Hinrunde 2010

E-Mail Drucken PDF

TT-Ergebnisse Hinrunde 2010

Jugendmannschaft SG Helstorf/Mühlenfeld:

Zum Abschluss der Hinrunde liegt unsere Spielgemeinschaft mit 14:4 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Die Mannschaft wird jeweils

von drei Spielern aus Helstorf und Mühlenfeld gebildet.

Da uns die meiste Zeit der Saison nur 5 Spieler zur Verfügung standen, konnten leider 3 Spiele nur mit 3 Spielern absolviert werden, wodurch unsere Mannschaft einige Punktnachteile hatte. Von daher ist das Resultat mit 5 Siegen, 2 Unentschieden und nur 1 Niederlage sehr respektabel. Glücklicherweise stehen uns in der Rückserie alle 6 Spieler zur Verfügung.

Im Detail haben die Spieler folgende Ergebnisse erreicht:

Einzel:

Simon Harp                   18 : 0

Martin Niederhöfer           6 : 7

Jannick Heine                  5 : 3

Marcel Busija                  4 : 0

Marcel Fischer                 6 : 3

Daniel Naumann             5 : 2

 

Doppel:

Harp/Heine                    6 : 0

Harp/Niederhöfer           5 : 2

Busija/Naumann            1 : 1

Fischer/Niederhöfer        0 : 2

Harp/Fischer                  2 : 0

 

Schülerinnen B:

In der Kreisliga haben wir neu zwei 2-er Mannschaften gemeldet. In Ihrer ersten Saison mußten beide Mannschaften Lehrgeld bezahlen. Gegen zumeist zwei Jahre ältere Gegnerinnen gab es i.d.R. klare Niederlagen. Lediglich beim direkten Vergleich konnte sich die 2. Mannschaft gegen unsere Erste durchsetzen. Nichtsdestotrotz sind alle Spielerinnen mit Begeisterung bei der Sache und freuen sich schon auf die Rückserie.

 

Erste Mannschaft liegt in der 1. Kreisklasse im vorderen Mittelfeld:

Die Hinrunde der ersten Mannschaft stellte sich sehr unterschiedlich dar. In den ersten fünf Saisonspielen gab es zwischen 9:0 und 9:3 nur klare Siege, so dass die Mannschaft zur Hälfte mit überragendem Spielverhältnis und 10:0 Punkten deutlich auf dem ersten Tabellenplatz stand. Danach ging es jedoch gegen die Mannschaften der oberen Tabellenhälfte. Drei der nächsten 4 Spiele wurden dabei mit Pech knapp mit 6:9 bzw. 7:9  verloren. Dazu setzte es noch eine klare 3:9 Niederlage beim TSV Poggenhagen. So belegt die Mannschaft zur Saisonhälfte mit 10:8 Punkten einen fünften Tabellenplatz.

Im Einzelnen stellen sich die Ergebnisse wie folgt dar:

Einzel:

Andreas Mente              8:6

Wolfgang Schewe          6:10

Markus Knop                 7:0

Manfred Hannemann      6:7

Günter Cremer              4:6

Klaus Sievers                10:2

Doppel:

Hannemann/Schewe      4:5

Mente/Sievers               8:2

Cremer/Knop                3:0

 

Zweite Mannschaft spielt in der 2. Kreisklasse im Rahmen ihrer Möglichkeiten:

Die zweite Mannschaft wird von Damen, Herren und Jugendlichen gebildet.

Durch die Abgabe von Spielern an die erste Mannschaft war schon vorher klar, dass die Saison nicht einfach werden würde. Trotzdem konnten 3 Spiele gewonnen werden, wobei insbesondere das klare 9:1 gegen den TV Mandelsloh herausragt. Letztlich belegt die Mannschaft zur Hälfte der Saison mit 6:10 Punkten einen Platz im unteren Mittelfeld. Sicherlich wäre noch der eine oder andere Sieg möglich gewesen, wenn nicht einige Spiele auf Grund von Verletzung bzw.

berufsbedingter Abwesenheit nur mit 4 Spielern bestritten werden mussten.

Im Einzelnen gab es folgende Ergebnisse:

Einzel:

Jürgen Gödecke               10:6

Tobias Autsch                    7:3

Manfred Überall                 9:2

Uwe Harp                          4:3

Simon Harp                       2:0

Angelika Schewe               0:10

Dominik Plate                    1:5

Melanie Meyer                   0:4

Doppel:

Durch die wechselnden Mannschaftsaufstellungen gab es keine festen Doppel.

 

Ende im Gelände 2010

E-Mail Drucken PDF

„Ende im Gelände“ – Party am 29.12.2010

Zum gemütlichen Abschluss eines erfolgreichen Sportjahres lud der Fußballförderverein des SV Germania Helstorf seine Mitglieder, Förderer, Freunde und alle Helstorfer ein. Auf einem freien „Gelände“ mitten im Ortskern von Helstorf, welches freundlicherweise von Herrn Dr. Lohmann zur Verfügung gestellt wurde, feierte man ganz rustikal mit einem großen Schwenkgrill, Feuerkorb und unter wärmenden Heizpilzen das „Ende“  des Jahres, wohlweislich, dass allen „Germanen„ im nächsten Jahr mit der Fußballstadtmeisterschaft 2011 in Helstorf das absolute Fußballhighlight ins Haus steht und auf alle viel Arbeit wartet. Bei leckerem Glühwein und Eierpunsch wurde deutlich, dass die Fußballer auf vielerlei Hilfe des Dorfes hoffen können, besonders die  „Altgermanen„ freuen sich auf dieses Event und gaben in fröhlicher Runde, zur Freude  der zahlreichen Gäste, einige alte Helstorfer Fußballlieder zum Besten. Auch Ihrer Unterstützung können sich die Fußballer sicher sein. Die Kinder vergnügten sich auf einem großen Schneeberg, der extra zur „Bespaßung„ der Kids aufgeschoben wurde,  so fanden manche Eltern auch einmal die Zeit, in entspannter Atmosphäre einen Glühwein zu genießen.

Alle waren sich einig, diese Veranstaltung am Ende des nächsten Jahres zu wiederholen, bzw. zu einem festen Bestandteil im Kalender der „Germanen„ werden zu lassen.  

 

 


Seite 60 von 61

Förderkreis Leichtathletik

Werbung

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Werbung

Facebook