Volleyball News

Seit August letzten Jahres hat die Damenvolleyballmannschaft mit Daryusch Deihim einen neuen Trainer. Das vorherige Trainergespann, Kirsten Bruns und Christoph Bode mussten ihr Amt leider aufgrund zeitlichen Mangels oder beruflichen Ortswechsels aufgeben.

Zurzeit haben 11 Spielerinnen einen gültigen Pass und 3 besitzen die Schiedsrichter D-Lizenz. Die Schiedsrichterlizenz soll im Sommer auf mehrere Spielerinnen ausgeweitet werden.

Per Inserat in der NZ suchten die jungen Volleyballerinnen des SV Germania Helstorf einen neuen Trainer, da das bisherige Trainergespann aus zeitlichen Gründen bzw. wegen Umzug nicht mehr zur Verfügung stand. Die Suche endete erfolgreich: mit Daryusch Deihim aus Eilvese, der bereits die Mixed-Mannschaft des TSV Schneeren trainiert, konnte ein engagierter Übungsleiter verpflichtet werden. Unterstützt wird Deihim von Co-Trainer Jonas Bode.

Für unser Team vom SV Germania Helstorf suchen wir einen engagierten Trainer: einen 'Hinseher', der unsere Stärken und Schwächen erkennt und der als 'Herausforderer' uns dazu bringt, über uns selbst hinaus zu wachsen. Wir Mädels (16-18 Jahre) spielen in der Kreisliga und sind mit sehr viel Spaß, Engagement und Teamgeist dabei. Wenn du also Lust hast, mit uns zu arbeiten, dann melde dich unter der Tel.-Nr. 05072/7532 oder komm zum Training vorbei.

Trainingszeiten: mittwochs von 20-22 Uhr und freitags von 18-20 Uhr in der Sporthalle Helstorf (falls wir nicht auf der Beachvolleyballanlage auf dem Sportgelände Germanias trainieren).

Am letzten Samstag hatten die Spielerinnen des SV Germania Helstorf zunächst in der eigenen Halle gegen Krähenwinkel/Kaltenweide zu spielen. Es herrschte eine tolle Stimmung wegen der vielen Zuschauer vor, die von der Mannschaft mit Essen und Trinken versorgt wurden.

Am Freitag den 20.11.15 mussten die Hobbyspieler des SV Germania Helstorf zu Hause gegen den GFL Hannover antreten. Der GFL trat zunächst sehr selbstsicher und siegesbewusst auf (...)