Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!


 

Nummer 7 der Neuzugänge bei der I. Herren von Germania Helstorf ist Bjarne Philipp.

Der 19jährige ist gelernter Torwart und stößt vom JFV Neustädter Land zu uns. Trotz seiner jungen Jahren ist Bjarne schon sehr souverän in seinen Auftritten im Tor. Er weiß seine Größe von 1,90 Meter gut einzusetzen und kann mit dem Ball in der Hand und auch mit dem Ball am Fuß gut umgehen. Dabei sind Angst oder Zurückhaltung auf dem Platz er Fremdworte für ihn.

Herzlich willkommen bei der Germania in Helstorf.

Alle Neuigkeiten rund um Germania Helstorf bekommt Ihr auch

- über die eigenen App „SV Germania Helstorf“. Diese gibt es kostenlos im Appstore. 

- bei Insta unter germaniahelstorf_1.herren

- über Facebook unter @helstorf1.herren

- über unsere Homepage www.svg-helstorf.de

Mit aktuell 38 Aktiven hat sich die Kickbox-Abteilung zu einer festen Größe in dem acht Sportarten umfassenden Angebot des SV Germania Helstorf etabliert. Trainerin Ines Koch, selbst Trägerin des 2. Dan, definiert ihre Sportart als gute Möglichkeit des Aggressionsabbaus und der Steigerung des Selbstvertrauens.

In drei Gruppen, unterteilt in Anfänger, Fortgeschrittene und Erwachsene, trainiert Koch ihre Schützlinge jeweils dienstags von 17 - 20 Uhr in der Helstorfer Schulturnhalle. Sie beabsichtigt, das Training auch in den Sommerferien fortzusetzen. Für Ende dieses Jahres plant sie die Anmeldung einiger Aktiver zu den Gurtprüfungen.

Koch möchte die von ihr geleitete Abteilung noch weiter ausbauen und nimmt Anmeldungen unter Telefonnummer 05072/215391 gern entgegen. Kickboxen sei auch für Frauen besonders gut geeignet. "Nicht nur die Verbesserung der körperlichen Fitness," so Koch, "sondern auch die Selbstverteidigung ist eine wichtige Grundlage dieser Sportart." 

J. Gödecke

Pressewart SV Germania Helstorf

IMG 20220628 WA0027

IMG 20220628 WA0029

Bereits seit Monaten zeichnete sich die Notwendigkeit der Anschaffung eines neuen Rasenmäher-Traktors ab. Ständige Reparaturen des fast 12jährigen Altgerätes bedeuteten nicht nur eine hohe Unwirtschaftlichkeit, sondern stellte auch unseren Platzwart Frank Wehrmann vor große Probleme. Bei Reparaturausfallzeiten von bis zu drei Wochen musste er sich mit einem kleinen, noch älteren Gerät behelfen, was mit einem hohen, zusätzlichen Zeitaufwand verbunden war.

Mehrere Angebote hatte sich der Vorstand eingeholt und dabei auch den Kauf eines Mähroboters in Erwägung gezogen. Da dieser nicht nur teurer war und an einzelnen Stellen ein Nachmähen erforderlich geworden wäre - zudem wurde ein solches Gerät bei einem Nachbarverein während der Betriebszeit gestohlen -, entschied man sich wieder für einen Aufsitzmäher. Trotz mehrerer gestellter Anfragen war für dieses Gerät kein Zuschus seitens der Sportverbände oder Kommune zu erhalten, so dass die Kosten in Höhe von rd. 8.000,--€ vom Verein finanziert werden mussten. Dennoch: eine zwingend notwendige Anschaffung zur Gewährleistung des Spiel- und Trainingsbetriebes für die in der kommenden Saison acht fußballspielenden Herren-, Damen- und Jugendmannschaften des SV Germania. Mit der Schneerener Lieferfirma Kernbach wurde nicht nur für die Folgezeit ein Wartungsvertrag abgeschlossen, sie konnte auch für eine zusätzliche Bandenwerbung gewonnen werden.

J. Gödecke

Foto: Platzwart Frank Wehrmann ist mit der Leistung seines Kawasaki-Aufsitzmähers sichtlich zufrieden.

IMG 1420

Der 6. Neue in den Reihen der I. Herren bei Germania Helstorf ist Moritz Bartels. Ausgebildet wurde Moritz als Innenverteidiger in der A-Jugend des JFV Neustädter Land. Dort erreichte er mit seinem Team einen respektablen 3. Tabellenplatz bei nur 17 Gegentoren in der gesamten Saison.

Moritz ist ein echter Helstorfer und wohnt nur wenige Meter vom Sportplatz entfernt. Er ist am Boden und in der Luft kompromisslos zweikampfstark und weiß, wie man seinen Körper einsetzt und den eroberten Ball zum eigenen Mann bringt.

Herzlich willkommen bei der Germania in Helstorf.

 

Alle Neuigkeiten rund um Germania Helstorf bekommt Ihr auch

- über die eigenen App „SV Germania Helstorf“. Diese gibt es kostenlos im Appstore. 

- bei Insta unter germaniahelstorf_1.herren

- über Facebook unter @helstorf1.herren

- über unsere Homepage www.svg-helstorf.de