Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

 +++ Der SV Germania Helstorf unterstützt die Bürgerinitiative zur Erhaltung der Helstorfer Schule +++

Bitte helfen Sie mit und unterscheiben Sie die ONLINE-PETITION - VIELEN DANK! 


 

Liebe Mitglieder,

aufgrund der schnell gesunkenen Inzidenzen ( seit 28.05.2021 beständig unter 35 ) und die damit verbundenen Öffnungsmöglichkeiten freuen wir uns, das Sportgelände ab sofort wieder ohne wesentliche Einschränkungen freigeben zu können.

Im Einzelnen ist wieder erlaubt:

Outdoorsport:

  • Kontaktsport für Jugendliche und Erwachsene – ohne Testpflicht
  • Kabinen und Duschen dürfen wieder benutzt werden.
  • Ausnahme: Bis Donnerstag (09.Juni)  ist ein Bespielen des B-Platzes nicht möglich (wird Samstag gespritzt)
  • Ausnahme: Bis Samstag (12.Juni) ist zudem der A Platz nicht bespielbar (wird ebenfalls gespritzt) 

Es tut uns Leid, dass das genau jetzt geschehen muss! Um allerdings beste Platzverhältnisse zu ermöglichen, ist dies nunmal notwenig.

Wir können und vorstellen, dass es in den Füßen schon kribbelt aber geduldet euch bitte noch :) 

Indoorsport:

  • Sporthalle darf ab Montag, 07.06.2021 wieder benutzt werden
  • Kontaktsport erlaubt, Kabinen und Duschen dürfen benutzt werden.

 

Es gelten natürlich weiterhin die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln. Wir bitten darum, diese entsprechend eigenverantwortlich umzusetzen!

Ferner möchten wir die Eltern bitten, ihre Kinder nur zum Sport hinzubringen und wieder abzuholen. Größere Menschenansammlungen sollten weiterhin vermieden werden!

Sollte die Inzidenz in der Region Hannover wieder über 35 steigen, greifen sofort wieder härtere Regelungen der Landesregierung. ( u.a. Testpflicht, kontaktloser Sport, Turnhalle zu, etc. )

Bitte haltet euch an die Regeln und helft alle mit, dass wir auch in den nächsten Wochen und Monaten unter diesen Möglichkeiten Sport treiben dürfen!

 

Wir wünschen allen wieder viel Spaß!

Mit sportlichen Grüßen

Hubert Weißbrich

1. Vorsitzender

Im Namen des Vorstands des SV Germania Helstorf

Ein Doppelpack für die Germania

Die I.Herren arbeitet weiter erfolgreich an der Kaderplanung für die kommende Saison. Neben den beiden schon bekannten Neuzugängen Luca Bansa und Tobias Tomczak können heute die Beiden nächsten Verstärkungen für die Germania bekanntgegeben werden.

Mit Freddi Wiese und

Leon Koch wechseln zwei weitere Spieler zur Germania nach Helstorf.

Freddi spielte bisher in den Jugendmannschaften von Mandelsloh, Havelse und Steimbke. Aus Steimbke zog es ihn dann mit Leon zusammen nach Lindwedel und beide schnupperten ein Jahr lang Luft in der Bezirksliga. Am wohlsten fühlt sich Freddi auf der 8ter Position und gern auch ein Stückchen davor. Im Spiel profitiert er von seinen hervorragenden technischen Fähigkeiten, seinem guten Passspiel und einer überdurchschnittlichen Zweikampstärke im offensiven wie im defensiven.

Mit Leon kommt ein echter Helstorfer Junge wieder zurück zur Germania. Schon in der Jugend spielte Leon 11 Jahre für Helstorf. In den Spielzeiten der A-Jugend ging er dann für den HSC auf Torejagd und nach einem kurzen Gastspiel in Helstorf spielte Leon die Saison 2020/2021 mit Freddi in Lindwedel. Leon spielt am liebsten im Sturm und hat seine Qualitäten auf dieser Position schon mehrfach bewiesen. Seine Auszeichnung als bester Torschütze der Stadtmeisterschaft 2019 in Esperke ist uns allen noch in guter Erinnerung.

In Helstorf sind alle sehr froh, dass sich zwei talentierte junge Spieler dem Verein anschließen. Leon und Freddi identifizieren sich beide mit dem Verein und passen 100%ig in das Mannschaftsgefüge. Für beide gilt der Aufstieg in die Kreisliga als Ziel für die Saison 2021/2022. Ein Ziel, das das Team  der I.Herren gern mitträgt.

  

Herzlich willkommen in Helstorf.

Zur neuen Saison wird Luca Bansa ein Teil der I. Herren der Germania sein. In der eigenen A-Jugend ausgebildet, spielt Luca am liebsten auf den Außenpositionen. Egal ob etwas offensiver im Mittelfeld oder defensiv in der Verteidigerkette.

 

 

Schon in der jetzigen Saison hat Luca einige Trainingseinheiten in der I. Herren absolviert und auch ein wenig Herrenluft geschnuppert. Wirklich beeindruckend ist seine physische Verfassung. Luca ist sehr schnell unterwegs, hat eine Lunge wie ein Pferd und einen starken rechten Fuß.

Wir freuen uns sehr, dass wir wieder mal ein Eigengewächs bei der Germania einpflegen können.

Herzlich willkommen Luca.

Ein Neuzugang für die I. Herren der Germanen.

 

Wir begrüßen Tobias Tomczak zurück in den Reihen der Germanen. Mit seinen mehr als 30 Lebensjahren bring Tobi eine Menge sportliche und fußballerische Erfahrung in das Team.

 

Körperlich noch überdurchschnittlich fit fühlt sich Tobi im zentralen Defensivbereich am wohlsten. Egal ob als IV oder auf der 6. Seine hohe Qualität am Ball und die außergewöhnlich hohe Fähigkeit ein Spiel zu lesen, macht ihn für jedes Team echt wertvoll. Aber auch menschlich passt er voll in das Profil der Germanen. Bodenständig und zuverlässig.

Und in gewisser Weise ist das auch eine Rückkehr zu den Wurzeln. Tobi spielte bereits vor fast 20 Jahren in der B-Jugend für Helstorf.