Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!


 

Am kommende Wochenende wird es wieder spannend für den SV Germania Helstorf: 

 

2.Frauen

Freitag, 01.04.2022 gegen SV Sorgensen, Anstoß in Sorgensen 19 Uhr

bereits am morgigen Freitag 01.04.22, starten dann auch die 2.Frauen nach langer Pause  ihr erstes Pflichtspiel in 2022. 

Trotz langer Spielpause, wollen die Germanninnen ihre weiße Weste behalten und so soll auch im siebten Spiel dreifach gepunktet werden. Auch wenn Sorgensen nicht gerade um die Ecke ist, würden sich die Frauen auf zahlreiche Unterstützung freuen.

Anschrift: An der Schule 5a, 31303 Burgdorf 

 

1.Herren

Sonntag, 03.04.2022  gegen 1.FC Brelingen, Anstoß in Brelingen 15 Uhr

Am kommenden Sonntag heißt es, beste Offensive ( Germania Helstorf mit 80 geschossenen Toren) gegen die beste Defensive ( 1.FC Brelingen 13 Gegentore)  der Liga. 

Das Hinspiel gewannen die Germanen mit  5:1, was auf dem Papier relativ deutlich aussieht, war in Wirklichkeit ein hartes Stück Arbeit, da die Brelinger Hintermannschaft sehr kompakt stand.

Hier gilt es am Sonntag wieder Lösungen zu finden damit das Rückspiel ebenfalls Erfolgreich zu gunsten der Germanen ausfällt.

Die Germanen hoffen auf zahlreiche Unterstützung ihrer Fans in Brelingen. 

 

1.Frauen 

Bei den 1.Frauen geht es mit den Pflichtspielen am 01.05.22 weiter.

 

2.Herren 

Die 2.Herren hat dieses Wochenende Spielfrei. 

Au ein spannendes Wochenende!

O.Folta

Entscheidendes Spiel um die Aufstiegs- oder Abstiegsrunde gewonnen!

Im letzten Spiel der Saison ging es in der Aufstiegsrunde der 1. Damen zwischen SV Germania Helstorf und SG Schamerloh um Alles oder Nichts. Die Germania starteten auch genauso ins Spiel. Jeder Ball war stark umkämpft und es gibt in dem Zweikämpfen ordentlich zur Sache. Die Germania hatte die erste gute Chance nach ca 10 Minuten des Spiels aber der Schuss ging leider über das Tor. In der 16 Minute nach einem starkem Ballgewinn im Mittelfeld ging Jill Pöppler mit Vollgas allein auf das gegnerische Tor zu und versenkte den Ball eiskalt im linken Eck. Danach ging es stark umkämpft weiter. Die Germania blieb weiter stark in den Zweikämpfen. Kurz vor der Halbzeit markierte Janka Schal in der 43 Minute den zweiten Treffer der Partie und so ging es mit einem völlig verdienten 2:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit blieb die Germania nach einem Standard am Gegner dran und setzte diesen stark unter Druck so das Jennifer Brink in der 52 Minute zum 3:0 erhöhen konnte. Durch zu leichte ballverluste im Mittelfeld kam die SG schamerloh nach ein gutem Diagonalball gefährlich vors Tor und schoss in der 73 Minute den Anschlusstreffer. Die Germania musste sich kurz schütteln lies sich aber von dem Gegentreffer nicht beeindrucken und machte weiter. Einige Standards in den letzten Minuten durch den Gegner wurden durch die Germania gut verteidigt. Am Ende hieß es dann völlig verdient 3:1 für unsere 1.Damen.

P. Grefe

Spielausfall

Das Spiel der I. Herren fällt aus.

Steinhude bekommt keine Mannschaft zusammen und wird nicht antreten.

Der Wetterbericht sagt Sonne und 16 Grad voraus. Ideale Bedingungen für eine großartigen Nachmittag auf dem Sportplatz.

Am Samstag wird die Grillbude ab 15.15 Uhr und am Sonntag ab 15.45 Uhr geöffnet. Dazu gibt es im Sportheim Bier vom Fass zum Frühlingspreis.

Ungewohnt wird es am Samstag aber doch sein. Da der Gegner aus Steinhude in blau antreten wird, spielt die I. Herren in Ihren Ausweichfarben.

Samstag, den 26.03.2022

15.30 Uhr Anpfiff der I. Herren gegen den SC Steinhude

 

Sonntag, den 27.03.2022

12.00 Uhr Anpfiff der II. Herren gegen den SV Eintracht Suttorf II

16.00 Uhr Anpfiff der I. Frauen gegen die SG Schamerloh