www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Julian Berg gewinnt siebten Titel!

E-Mail Drucken PDF

In Stuhr- Moordeich wurden die Bezirksmeisterschaften der U16- und U14- Schüler und Schülerinnen im Blockwettkampf ausgetragen. Bei widrigen Wetterverhältnissen wurden achtbare Wettkampfergebnisse erzielt.

Julian (W15) war im BWK „Lauf“ am Start, er war mit einer der Favoriten für den Sieg. Die 100 Meter lief er in 12,77 Sekunden (516 Punkte), das war die schnellste Zeit. Über 80m-Hürden war er in 13,41 Sekunden (483 Punkte) ebenfalls der Schnellste. Den Weitsprung gewann er mit einem Sprung auf 4,91 Meter (405 Punkte). Der 200g-Ball landete bei 48,50 Meter (405 Punkte), damit wurde er Dritter, hinter Lukas Bunzel, Eintracht Hildesheim, mit 56,00  Meter und Jakob Waldeck, LG Weserbergland, mit 54,00 Meter. Im abschließenden 2000m-Lauf wurde er in 6:50,16 Minuten (515 Punkte) Zweiter, hinter Lukas Bunzel, der in 6:35,52 Minuten im Ziel war. Julian gewann mit der Gesamtpunktzahl von 2405 Punkten den Bezirkstitel, vor Lukas Bunzel, der 2260 Punkte erreichte.  

Sechs Mädchen der Helstorfer starteten in der U16-Klasse ebenfalls im BWK „Lauf“. Enna Delaminsky war bei den Schülerinnen W15 am Start. Sie wurde mit 2005 Punkten Vierte. 100m/15,04; 80mHü/15,53; Weit/3,82; 200g-Ball/36,00; 2000m/9:03,66. Bei den Schülerinnen W14 belegte Rosalba Hojer mit 1839 Punkten den fünften Platz. 100m/15,65; 80mHü/15,95; Weit/3,36; 200g-Ball/20,00; die 2000 Meter lief sie in der pers. Bestzeit von 7:57,41 Sekunden. Laureen Precht wurde mit 1659 Punkten Sechste. 100m/17,09; 80mHü/16,96; Weit/3,23; 200g-Ball/25,50; 2000m/9:06,40 Minuten. Den siebten Platz belegte Luna Lührs mit 1634 Punkten. 100m/16,06; 80mHü/17,57; Weit/3,63; 200g-Ball/15,00; 2000m/9:06,40 Minuten.  Achte wurde Fenja Busch mit 1535 Punkten. 100m/17,50; 80mHü/18,97; Weit/3,13; 200g-Ball/22,50; 2000m/9:04,15 Minuten. Mit der Mannschaft belegten diese fünf Mädchen mit 8672 Punkten den zweiten Platz.

Die Sechste, Friederike Fachmann, schied verletzungsbedingt aus. Ihre Leistungen bis zur Ver-letzung: 100m/15,09; 80mHü/15,95; Weit/3,73; 200g-Ball/26,50 Meter.

Foto: v.li. Julian Berg, Enna Delaminsky, Lunna Lührs, Laureen Precht, Fenja Busch, Rosalba Hojer (nicht auf dem Foto: Friederike Fachmann).