www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

A. Hadaschik und J. Langreder mit zwei Titeln erfolgreich!

E-Mail Drucken PDF

Auf den Bezirksmeisterschaften der Senioren in Gronau sammelten die Germanen weitere Titel.

In der Altersklasse M55 war Andreas Hadaschik auf der 800m-Distanz, in 2:36,50 Minuten, erfolgreich und zwei Stunden vorher holte er den Titel im 3000m-Lauf in guten 10:55,75 Minuten. Ebenfalls zwei Titel gewann Jürgen Langreder in der AK M50. Im 100m-Sprint siegte er in 13,08 Sekunden und auf der 200m-Strecke lief er in 26,86 Sekunden als Sieger über die Ziellinie. Bei den Seniorinnen W30 wurde Manuel Leppin über 800 Meter Erste in 2:44,14 Minuten. Im 200m—Sprint belegte sie in 31,33 Sekunden den zweiten Platz. Jeweils drei Starts absolvierten Christiane Kayka (W45) und Dorothea Diekmann (W55). Christiane siegte im Lauf über zwei Runden in neuer Bestzeit von 2:56,70 Minuten. Im 100m-Sprint in 15,29 Sekunden und über 200 Meter in 31,31 wurde sie Zweite. Dorothea gewann die 100 Meter in 17,21 Sekunden und wurde Zweite über 200 Meter in 36,90 Sekunden und im  800m-Lauf in 3:15,08 Minuten.


Die Senioren M40/45 der STG unterboten auf dem Sparkassen-Meeting in Hannover mit der 4x100m-Staffel in 48,42 Sekunden die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft erheblich. Die Staffel lief in der Reihenfolge: Sven Goslar, Matthias Bansa, Carsten Schuh und Dr. Ted Spitzer. Marc Poeppler  (Männer) siegte in seinem 200m-Zeitendlauf in 24,37 Sekunden.