Leichtathletik News

Auf den Landesmeisterschaften der Senioren/Seniorinnen trumpften die Germanen mit überragenden Leistungen auf. Mit sieben Titeln, sechs Vize-Titeln und zwei Bronzeplätzen im Gepäck kehrten sie nach Helstorf zurück.

Auf den 9. Deutschen Meisterschaften im Fitness – Vierkampf am 26.April 2015 in Riesa konnte Ted Spitzer zum fünften Mal die Deutsche Meisterschaft gewinnen. In seiner Altersklasse3 50-59 Jahre siegte er mit großem Vorsprung. Er dominierte aber auch über alle Altersklassen hinweg. Wobei er den Jüngeren der Ak1 mit 61 Punkten hinter sich ließ.

Die Kreismeisterschaften der U14- und U16- Jugend wurden zu einem Triumph von Julian Berg, der in fünf Disziplinen am Start war und vier Titel holte und einen Silberplatz belegte. Er siegte im 100m-Sprint in 12,45 Sekunden, über 80m-Hürden, obwohl die Schrittzahl zur ersten Hürde überhaupt passte, in 13,58 Sekunden, im Kugelstoßen mit pers. Bestleistung von 10,08 Meter und im abschließenden 800m-Lauf in 2:19,15 Minuten. Im Weitsprung wurde er mit 5,21 Meter Vizemeister.

Auf der Bahneröffnung in Garbsen waren die Helstorfer Athleten mit einer großen Anzahl am Start. Für die Jugendlichen war es eine Standort-bestimmung nach dem Trainingslager, sie waren am Start auf der 800m-Distanz. Für die männliche Jugend U16 (M14+M15) wurde außerdem der Kreismeister über 300m-Hürden ermittelt.

Um gut vorbereitet in die Saison zu starten, flogen vierundzwanzig Germanenathleten in den Osterferien mit ihrem Trainer, Claus Horn, für vierzehn Tage in das Trainingslager auf Mallorca. Wie in den vergangenen Jahren war das nur möglich durch die Unterstützungen des Förderkreises und der Sponsoren. Danke!