Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

 40

Jugendtraining kommt gut an!

Mit großer Begeisterung haben zwölf Jugendliche am ersten Training der Tennissparte des SV Germania Helstorf teilgenommen. Thomas Blanke, neuer Spartenleiter der Tennisabteilung, freute sich mit den ehrenamtlichen Spielertrainern Mark Schumacher und Markus Schultze über die große Resonanz. „Zukünftig soll den Jugendlichen vor allem der Spaß am Spiel mit der Filzkugel vermittelt werden“, betont Markus Schultze, der selbst erst in diesem Jahr der Helstorfer Tennisabteilung beigetreten ist und aktiv in der Mannschaft Herren 30 spielt. Auf die Teilnahme der jugendlichen Tennisspieler am Punktspielbetrieb wird zunächst bewusst verzichtet. „Wenn dies aber von den Jugendlichen gewünscht wird, werden wir es selbstverständlich ermöglichen“, ergänzt Mark Schumacher. Die Helstorfer Jugendlichen im Alter von acht bis 14 Jahren trainieren in vier Gruppen mit je drei bis vier Spielern. Einige Interessenten können noch aufgenommen werden. Tennisschläger werden bei Bedarf gestellt und die Trainerstunden sind kostenlos. Das Training findet donnerstags von 16.30 bis 19.30 Uhr und freitags von 16 bis 18 Uhr auf den Tennisplätzen an der Walsroder Straße statt. Für weitere Informationen steht – neben dem Trainergespann – auch Thomas Blanke unter der Rufnummer (0 50 72) 14 23 zur Verfügung. Im Internet gibt es unter www.svg-helstorf.de weitere Informationen über die Tennisabteilung des SV Germania Helstorf.

Yannik Schumacher, Simon Asmus, Lennard Hannemann, Mark Schumacher, Saskia Schmidt, Niklas Schumacher, Tamara Schmidt, Markus Schulze, Pia Blanke, Moritz Blanke, Femke Busch, Bastian Schmidt, Fenja Busch, Svea Hannemann (v. l., nicht auf dem Bild: Maximilian Hauk und Philip Asmus)

Helstorfer Staffelgold auf der Norddeutschen Meisterschaft!!!

Den Landestitel hatte die 4x100m-Staffel der Senioren M40/45 bereits, nun haben sie bei der norddeutschen Meisterschaft zugeschlagen. Im Stadion Berlin-Lichterfelde holten sich Matthias Bansa, Volker Banschbach, Jürgen Langreder und Dirk Hothan (Foto) in 50,23 Sekunden den Titel der norddeutschen Verbände – Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Berlin, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein, Hamburg, Bremen und Niedersachsen. Im Weitsprung der Altersklasse M45 sprang Dirk Hothan mit 5,08 Meter auf den Silberplatz. Matthias Bansa (M40) belegte im 100m-Sprint in 13,10 Sekunden den sechsten Platz und Jürgen Langreder lief in der AK M45 auf den vierten Platz.

Im fünften Jahr endlich geschafft – die Ü40 ist Kreisliga - Meister!!!!

Die Ü40 Fußballer freuen sich über die Staffelmeisterschaft in der Kreisliga. Im ersten Jahr belegten die Helstorfer Platz 4, danach 3, zweimal den zweiten Platz und nun konnte der Aufwärtstrend mit dem Platz an der Sonne beendet werden. Das Team blieb in allen 22 Partien ungeschlagen und musste lediglich ein Unentschieden hinnehmen. Die verdiente Meisterschaft wurde bis in die frühen Morgenstunden ausgiebig gefeiert. Es war häufig zu vernehmen, dass nun im nächsten Jahr auch der Kreispokal geholt werden soll.

SMS 2011 / Info: Umbaumaßnahmen am Sportgelände

Stand: 04.06.2011

In den letzten 2 ½ Wochen wurde am Sportgelände viel geschafft. Die Plasterarbeiten am Haupteingang und neben der neuen Grillbude sind fast abgeschlossen. Die Volleyballer haben die beiden Längstseiten des Clubheims gestrichen und Thorsten Günther hat angefangen den Container dahinter zu sanieren. Zudem wurde der Gehweg zum B-Platz mit Kies (Spende von Lars Bartling – VIELEN DANK!) aufgefüllt. Auch wurde mit dem Abschleifen des Geländers begonnen. In den nächsten Tagen bekommt das Geländer dann einen neuen Anstrich und die Bandenwerbungen werden wieder angeschraubt. Jens Mußmann hatte zuvor fleißig am Handlauf und an den Winkeln geschweißt und Ausbesserungen vorgenommen.

Die „großen Baustellen“ sind mittlerweile fast abgeschlossen! Hier mal ein kurzer Überblick welche Arbeiten in den nächsten 6 Wochen noch erledigt werden müssen, bevor kurz vor Beginn der Stadtmeisterschaft mit der Reinigung der Anlage die Arbeiten am Sportgelände abgeschlossen werden:

Grillhütte: Schleifarbeiten innen, Elt.-Installation, Inneneinrichtung, Anbau + Türen

Clubheim: Kabinen streichen,  Stirnseiten streichen, Dusche überarbeiten

Geländer: restlicher Handlauf abschleifen, Handlauf + Pfosten streichen

Pflaster: Anschlusskanten einpassen, Gehweg vervollständigen

Beet vorne: Kantensteine setzen, Unkraut entfernen, Mulch einbringen

Container: Dacheindichtung überprüfen, Wände streichen, Fußboden legen

Außengestaltung: Säubern der Beete, Hecken schneiden, Schrägen + Gehwege mähen

Es geht dem Ende der Arbeiten zu - bald ist es geschafft!!! Wir hoffen weiterhin auf eure Hilfe auf den "letzten Metern"...!!!

Fotos der letzten 14 Tage: