www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

Hier findet ihr die aktuellen News aus dem Vereinsleben! Viel Spass auf unserer Webseite:



Julian Berg wurde Meister im 1500m-Lauf

E-Mail Drucken PDF

Auf den Kreismeisterschaften der Mittelstrecken in Garbsen war Julian Berg im 1500m-Lauf der männlichen Jugend U18 am Start. Es wurden zwei Zeitläufe, mit Männern, U20 + U18 ins Rennen geschickt. Julian war im Schnellsten, den ersten Zeitlauf am Start. Vom Start weg, hatte Julian Order, in der Spitze mitzulaufen.

Weiterlesen...
 

Zella-Mehlis ist für Germanenathleten eine goldige Stadt!

E-Mail Drucken PDF

Nach den Erfolgen der 4x400m-Staffeln reisten die Helstorfer zum zweiten Male innerhalb von vierzehn Tagen nach Zella-Mehlis. Das M50/55-Trio startete im Fünf-kampf mit dem Ziel, mit der Mannschaft Dritter zu werden, obwohl durch den berufsbedingten Ausfall von Carsten Schuh das vorgenommenen Ziel kaum erreichbar war. Durch Überzeugungskraft von Heiko Tute konnte Nils Tilsen für die Mannschaft  gewonnen werden. Für diese Bereitschaft die Truppe nicht in Stich zu lassen, nochmals „Danke“. Nach den ersten vier Disziplinen lagen die Germanen zwar gut im Rennen, aber es reichte nicht für Medaillenplätze. Die hervorragenden 1500m-Läufe von Spitzer und Tute ermöglichten die kaum für möglich gehaltene Sensation, den Titel zu holen. Mit 8161 Punkten verwiesen sie die Trios Vom TV Nussdorf (7730)  und Weißenseer SV (7184) noch klar auf die Plätze zwei und drei. (...") 

Weiterlesen...
 

"Heurigenabend" am 17.09.2016

E-Mail Drucken PDF

 

 

B-Juniorinnen mit souveränem Sieg!

E-Mail Drucken PDF

TSV Klein Heidorn - SV Germania Helstorf 1:4

Trotz des Ausfalls von drei Stammspielerinnen erspielten sich die Germaninnen eine deutliche Feldüberlegenheit. Durch einen Doppelpack von Lucie Schulze führte das Team zur Pause verdient mit 2:0 Toren. Der erneut stark aufspielenden Celina Wiegmann gelang kurz nach der Pause der dritte Treffer für Helstorf. Eine der wenigen Torchancen nutzte der Gastgeber zum Anschlusstor, doch Lisa Plate stellte mit dem ersten Treffer ihrer bisherigen Fußballlaufbahn den auch in der Höhe völlig verdienten Sieg sicher. Neben Celina Wiegmann verdiente sich auch Johanna Becker in diesem Spiel Bestnoten.

 


Seite 7 von 60

Förderkreis Leichtathletik

Werbung

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Werbung

Facebook