www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Herzlich Willkommen!

auf der Internetseite des SV Germania Helstorf e.V. von 1923!

Hier findet ihr die aktuellen News aus dem Vereinsleben! Viel Spass auf unserer Webseite:



B-Juniorinnen mit souveränem Sieg!

E-Mail Drucken PDF

TSV Klein Heidorn - SV Germania Helstorf 1:4

Trotz des Ausfalls von drei Stammspielerinnen erspielten sich die Germaninnen eine deutliche Feldüberlegenheit. Durch einen Doppelpack von Lucie Schulze führte das Team zur Pause verdient mit 2:0 Toren. Der erneut stark aufspielenden Celina Wiegmann gelang kurz nach der Pause der dritte Treffer für Helstorf. Eine der wenigen Torchancen nutzte der Gastgeber zum Anschlusstor, doch Lisa Plate stellte mit dem ersten Treffer ihrer bisherigen Fußballlaufbahn den auch in der Höhe völlig verdienten Sieg sicher. Neben Celina Wiegmann verdiente sich auch Johanna Becker in diesem Spiel Bestnoten.

 

Helstorfer Senioren sicherten sich zwei Landestitel

E-Mail Drucken PDF

Auf den Landesmeisterschaften im Mehrkampf, in Hannover, setzten die Germanen erfolgreich ihre Titelsammlungen fort. Heiko Tute wurde mit 3276 Punkten Vize-Landesmeister und Bezirksmeister der M55-Senioren. Außerdem stellte er mit dieser Leistung einen neuen Bezirksrekord auf. Seine Leistungen: Weitsprung/5,15m, Speerwurf/29,27m, 200m/26,05s, Diskuswurf/ 24,27m, den abschließenden 1500m-Lauf gewann er in 5:04,86 Minuten. Landes- und Bezirksmeistermeister der Altersklasse M50 wurde Dr. Ted Spitzer mit 3065 Zählern. Seine Einzelleistungen: Weitsprung/4,78m, Speerwurf/32,63m, 200m/26,58s, Diskuswurf/33,03m, die 1500m lief er in der tollen Zeit von 4:58,37 Minuten. Den Bronzeplatz sicherte sich Carsten Schuh mit 2538 Punkten. Seine Leistungen: Weitsprung/5,13m, Speerwurf/ 26,82m, 200m/26,12s, Diskuswurf/22,01m, 1500m/6:01,60 Minuten. Mit 8879 Punkten holte das Team den Bezirks- und Landestitel damit nach Helstorf. Mit den drei Staffelzeiten  und der Punktezahl im Team stehen die Germanen zum vierten Mal in der deutschen Jahresrangliste auf Position eins. 

LM-Mehrkampfteam, v.links: Carsten Schuh, Dr.Ted Spitzer, Heiko Tute

 

Luke Kindler siegte im Vierkampf

E-Mail Drucken PDF

Der Helstorfer Nachwuchs war auf dem Schülersportfest in Wunstorf im Mehrkampf am Start. Luke Kindler, Schüler M13, siegte im Vierkampf mit 1623 Punkten. Die Leistungen:

75 Meter/10,65s, Weitsprung/4,16m, Hochsprung/1,40m, Ballwurf/ 39,00m. Sein Bruder Ron belegte in der Altersklasse M12 den vierten Platz, mit 1242 Punkten. Seine Leistun-gen: 75 Meter/11,53s, Weitsprung/3,43m, Hochsprung/1,12m, Ballwurf/30,50m. Im Drei-kampf startete Nick Kindler (M13). Er wurde Dritter mit 885 Punkten. 75 Meter/12,43s, Weitsprung/3,31m, Ballwurf/30,50m. Arne Lübbert (M9) wurde mit 520 Punkten Elfter.

50m/10,01s, Weitsprung/2,88m, Ballwurf/15m. Seine Schwester Theda (W6) siegte im Dreikampf mit 606 Punkten. Thedas Leistungen: 50m/10,27s, Weitsprung/2,60m, Ball-wurf/12,50m. Annika Böhnke (W8) belegte mit 826 Punkten den dritten Platz im Drei-kampf. Ihre Einzelleistungen: 50m/9,17s, Weitsprung/2,81m, Ballwurf/19,50.   

 

Luca Bansa mit Bestzeit!

E-Mail Drucken PDF

Auf der Landesmeisterschaft der U20 + U16 in Delmenhorst starteten zwei Germanenathleten. In der Altersklasse U16/M14 war Luca Bansa für den 800m-Lauf gemeldet. Die 25 Teilnehmer wurden in drei Zeitläufe aufgeteilt. Luca lief im ersten Zeitlauf mit neuer Bestzeit,von 2:24,35 Minuten, auf den dritten Platz. Seine bestehende Zeit unterbot er um drei Sekunden. In der Gesamtwertung wurde er Sechzehnter.

Julian Berg (U18) war im 800m-Lauf der U20-Athleten gemeldet. Hier wurden zwei Zeitläufe gestartet. Julian lief im ersten Zeitlauf in 2:09,82 Minuten auf den 5.Platz. In der Gesamtwertung wurde er Zwölfter.

 


Seite 6 von 59

Förderkreis Leichtathletik

Werbung

  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow
  • An Image Slideshow

Facebook