www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Volleyball - Frauen besiegen Wunstorf mit 2:0 Sätzen

E-Mail Drucken PDF

Am letzten Samstag hatten die Spielerinnen des SV Germania Helstorf zunächst in der eigenen Halle gegen Krähenwinkel/Kaltenweide zu spielen. Es herrschte eine tolle Stimmung wegen der vielen Zuschauer vor, die von der Mannschaft mit Essen und Trinken versorgt wurden.

Obwohl die Helstorfer zu Ihrem Spiel fanden, konnten sie die gegnerische Mannschaft nicht bezwingen, da das gegnerische Feld kaum Lücken aufwies und die Helstorfer große Mühe hatten. Im ersten Satz erreichte der SV Germania nur 7 Punkte und im zweiten Satz immerhin 15 Punkte. Die Krähenwinkler siegten mit 2:0 Sätzen und 50:22 Punkten.

Im zweiten Spiel gegen TUS Wunstorf gelang der Helstorferin Pia Rabe eine regelrechte Aufgabenserie und die Helstorfer ließen sich den Schneid nicht mehr abnehmen und gewannen mit 25:18 Punkten. Im zweiten Satz platzierten die Germanen ihre Angriffsbälle in die Lücken und bauten in Ihren eigenen Reihen auf und leisteten gute Blockarbeit. Helstorf gewann mit 2:0 Sätzen und 50:39 Punkten über den TUS Wunstorf

von li stehend: Trainerin Kirsten Bruns, Debbie Wunderlich, Sabrina Schewe, Lena Bruns, Tessa Bode, Ricarda Wolf sitzend von li : Pia Rabe und Elisa Bockelmann