www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Volleyball News

Volleyballer steigen auf!

E-Mail Drucken PDF

Die Hobbymannschaft der Germanen, die in der B- Hobby spielt und Tabellenzweiter wurde, hatte in der Relegation ein Hin und Rückspiel gegen SV Lokomotive Hannover zu bestreiten. 

Weiterlesen...
 

U16 Volleyballerinnen gewinnen Spiele!

E-Mail Drucken PDF

Am Sonntag, den 23.März spielte die Helstorfer U-16 weiblich in Wunstorf zunächst gegen SV Aligse. Dadurch dass die Aligser - Jungen in ihren Reihen viele Fehlangaben hatten, konnten die Germanen immerhin 14 bzw.17 Satzpunkte erzielen.

Weiterlesen...
 

Volleyball B3-Mixed mit Auftaktsieg!

E-Mail Drucken PDF

Die Hobbymannschaft B3–Mixed des SVG Helstorf gewinnt ihr erstes Auftaktspiel in Stelingen! 

Am 23.10.13 fand das erste Auswärtsspiel in Stelingen statt. 

Weiterlesen...
 

Volleyball-Ergebnisse vom WE

E-Mail Drucken PDF

Die Hobbymannschaft des SV Germania Helstorf II schafft das Unmögliche….

Die Hobbymannschaft I des SV Germania spielte im Heimspiel gegen den HVV Hannover. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten und Ballverluste gewannen die Germanen den ersten Satz mit 25:19 Punkten. Im zweiten und dritten Satz dann wurde der Gegner regelrecht an die Wand gespielt und Germania siegte mit 3:0 Sätzen und 75: 51 Punkten.

Weiterlesen...
 

Hobby-Mixed gewinnt gegen TSV Neustadt

E-Mail Drucken PDF

Hobbymannschaft des SV Germania Helstorf II gewinnt gegen den TSV Neustadt:

Am Freitag den 30.11.12 mussten die Germanen-Volleyballer in der Helstorfer Grundschulhalle gegen TSV Neustadt antreten.

Die Helstorf zeigten gleich im ersten Satz wo es lang ging. Schnell hatten die Germanen begriffen, dass hinten im Neustädter Feld eine große Lücke herrschte. Mit Wissen um diese Schwäche, punkteten die Germanen immer wieder mit Longlineschlägen und langen Pritschbällen. Der erste Satz ging mit 25:23 Punkten trotzdem denkbar knapp an die Helstorfer. Im zweiten Satz wiesen dann die Neustädter in der Ballannahme Schwächen auf und verspielten ihre Möglichkeiten zu leichtfertig. Die Helstorfer konnten so auch den 2. Satz mit 25:12 Punkten für sich entscheiden. Den 3. Satz ließen die Germanen sich dann durch gute Aufschlagserien von Hartmut Manitzke und Jens Wrase nicht mehr aus der Hand nehmen und siegten mit 25:17 Punkten souverän. Der SV Germania Helstorf steht nach diesem Sieg auf dem 2. Tabellenplatz. Das kommende Auswärtsspiel findet am 12.12.2012 gegen den TSV Luthe statt. 

Gespielt haben: Carola Wienhöfer, Jens Wrase, Nina Sörensen, Hartmut Manitzke, Amke Lindenmann, Matthias Plesse, Kerstin Jungklaus und Kirsten Bruns

 


Seite 4 von 7