www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Jugendtraining kommt gut an!

E-Mail Drucken PDF

Jugendtraining kommt gut an!

Mit großer Begeisterung haben zwölf Jugendliche am ersten Training der Tennissparte des SV Germania Helstorf teilgenommen. Thomas Blanke, neuer Spartenleiter der Tennisabteilung, freute sich mit den ehrenamtlichen Spielertrainern Mark Schumacher und Markus Schultze über die große Resonanz. „Zukünftig soll den Jugendlichen vor allem der Spaß am Spiel mit der Filzkugel vermittelt werden“, betont Markus Schultze, der selbst erst in diesem Jahr der Helstorfer Tennisabteilung beigetreten ist und aktiv in der Mannschaft Herren 30 spielt. Auf die Teilnahme der jugendlichen Tennisspieler am Punktspielbetrieb wird zunächst bewusst verzichtet. „Wenn dies aber von den Jugendlichen gewünscht wird, werden wir es selbstverständlich ermöglichen“, ergänzt Mark Schumacher. Die Helstorfer Jugendlichen im Alter von acht bis 14 Jahren trainieren in vier Gruppen mit je drei bis vier Spielern. Einige Interessenten können noch aufgenommen werden. Tennisschläger werden bei Bedarf gestellt und die Trainerstunden sind kostenlos. Das Training findet donnerstags von 16.30 bis 19.30 Uhr und freitags von 16 bis 18 Uhr auf den Tennisplätzen an der Walsroder Straße statt. Für weitere Informationen steht – neben dem Trainergespann – auch Thomas Blanke unter der Rufnummer (0 50 72) 14 23 zur Verfügung. Im Internet gibt es unter www.svg-helstorf.de weitere Informationen über die Tennisabteilung des SV Germania Helstorf.

Yannik Schumacher, Simon Asmus, Lennard Hannemann, Mark Schumacher, Saskia Schmidt, Niklas Schumacher, Tamara Schmidt, Markus Schulze, Pia Blanke, Moritz Blanke, Femke Busch, Bastian Schmidt, Fenja Busch, Svea Hannemann (v. l., nicht auf dem Bild: Maximilian Hauk und Philip Asmus)

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 16. Juni 2011 um 10:29 Uhr