www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Helstorfer Staffelquartet ist Deutscher Meister!

E-Mail Drucken PDF

Für die Germanen Senioren war der Auftritt auf der Deutschen Meisterschaft in Zella-Mehlis ein voller Erfolg. Die 4x400m-Staffel verteidigte ihren im letzten Jahr errungenen Titel erfolgreich. Startläufer der M50/55-Senioren war Heiko Tute, der ein enormes Tempo vorlegte und bei der Übergabe (56,20 Sekunden) mit großem Vorsprung an Carsten Schuh übergab. Es folgten die StG Pfalz Masters und die StG Neukieritzsch. Carsten hielt den Vorsprung und Übergab ( 59,9 Sekunden) an Gert Deppe. Auch Gert konnte den Vorsprung vergrößern und konnte nach 400 Metern beruhigt (57,8 Sekunden) den Stab an den Germanen-Schlußläufer Andreas Oppe übergeben. Andreas lief in 58,7 Sekunden als Sieger über die Ziellinie. In der Gesamtzeit von 3:52,56 Minuten errangen die Germanen das dritte Gold in diesem Jahr. Sie verbesserten ihre Vorjahreszeit um fast 4 Sekunden. Das beweist, dass die intensiven Trainingsintervalle ihre Früchte getragen haben, obwohl die Athleten mit einem Jahr mehr in den Beinen diese Leistung erbracht haben.

Foto Siegerehrung, v.li.: Andreas Oppe, Gert Deppe, Carsten Schuh, Heiko Tute

Gruppe, v.li.: Heiko Tute, Carsten Schuh, Trainer Claus Horn, Gert Deppe, Andreas Oppe