www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Trainingslager Mallorca 2017

E-Mail Drucken PDF

In den Osterferien absolvierten 17 Athletinnen/Athleten, mit ihrem Trainer C. Horn, ein 14-tägiges Trainingsprogramm auf Mallorca, um in die bevorstehende Wettkampfsaison  gut vorbereitet zu starten. Wie in den vergangenen Jahren war das nur möglich durch die Unterstützungen der Sponsoren und des Förderkreises. (...)

Das 26. Mal war die angenehme Atmosphäre im Hotel „Paradiso Garden“ der Anlaufpunkt der Trainingsgruppe. Vom ersten Tag an, sorgte das gute Wetter für eine hervorragende Stimmung. Auch das tägliche, zweimalige Training trübte die Stimmung nicht. Morgens wurden abwechselnd koordinative Übungen und Strandläufe oder zur Regeneration Wassergymnastik im Hallenbad durchgeführt. Abwechselnd standen am Nachmittag im Stadion „Polideportivo Principes de Espana“, Schnelligkeit und Schnelligkeitsausdauer sowie techni-sche Übungen auf dem Trainingsplan. Jeden zweiten Tag wurden am Nachmittag im Klosterpark das Geländetraining, mit Fahrtspiel und Pyramidenläufen durchgeführt. 

Am ersten Tag standen im Stadion  Eingangsläufe über 800 Meter (Mädchen) und 1000 Meter (Jungen) auf dem Programm. Die Zeiten wurden registriert. Im Tagesablauf blieb aber noch viel Zeit für Besorgungen und Spiele (u.a. Tischtennis ). 

Am ersten Sonntag hatte Gerd Müller Eis bzw. Torte spendiert. Am 14.04. stand ein Tagesausflug zum Strand des Naturschutzparks „Playa des Trenc“ auf dem Programm, den Sven Fachmann vorbereitet hatte.  Am Strand wurden Spiele durchgeführt. Am Ostersonntag sorgte meine Frau für eine festliche Stimmung, sie hatte die Frühstückstische  mit brennenden Osterkerzen und Süßigkeiten für die Athleten dekoriert. Viel Spaß hatten die Athleten an einem Minigolf-Turnier auf dem „Papisa Beach Club“, das unter der Leitung von Matthias Bansa und Holger Geweke stattfand und bezahlt wurde. Am Nachmittag hatte uns die Hoteldirektorin zu Kaffee, Torte und Eis eingeladen. Am 18.04. organisierten die Mitgereisten Erwachsenen am Strand Ballspiele. 

Am Donnerstag vor dem Abflug wurden im Stadion die Kontrollabschlussläufe gestartet, die im Vergleich mit den Eingangsläufen gestellt wurden. Das Resultat ergab, dass bereits eine gute Basis für die Saison erarbeitet wurde.  

Erfreulich ist, dass sich Hotelgäste und Hotelführung lobend über das korrekte Auftreten der jungen Athleten äußerten.