www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Vierfacher Kreismeister Julian Berg

E-Mail Drucken PDF

Die Kreismeisterschaften der U14- und U16- Jugend wurden zu einem Triumph von Julian Berg, der in fünf Disziplinen am Start war und vier Titel holte und einen Silberplatz belegte. Er siegte im 100m-Sprint in 12,45 Sekunden, über 80m-Hürden, obwohl die Schrittzahl zur ersten Hürde überhaupt passte, in 13,58 Sekunden, im Kugelstoßen mit pers. Bestleistung von 10,08 Meter und im abschließenden 800m-Lauf in 2:19,15 Minuten. Im Weitsprung wurde er mit 5,21 Meter Vizemeister.

Luca Bansa (M13) siegte auf der 800m-Strecke mit neuer pers. Bestleistung in 2:29,77 Minuten. Achtbar schlugen sich auch die Mädchen. In der AK W14 wurde Friederike Fachmann Vierte über 80m-Hürden (15,75 Sekunden) und landete im Weitsprung mit 4,06 Meter auf den siebten Platz. In der gleichen AK belegte Laureen Precht im 80m-Hürdenlauf in 16,41 Sekunden und im 800m-Lauf (3:02,77 Minuten) den 5. Platz. Luna Lührs ebenfalls W14 schied im Vorlauf über 100m in 15,60 Sekunden aus. Im 800m-Lauf verbesserte sie sich mit neuer pers. Bestleistung auf 3:00,77 Minuten und wurde Vierte. In der AK W15 wurde Enna Delaminsky Dritte im 80m-Hürdenlauf (16,06) belegte den fünften Platz im 100m-Endlauf in 14,74 Sekunden (Vorlauf: 14,50 Sekunden), im 800m-Lauf lief sie als Vierte ins Ziel (2:51,90 Minuten).  

Auf der gleichen Veranstaltung wurden für Männer, U18+ U20 Bezirksmeister im 400 Meter- und 1500m-Lauf ermittelt. Bei den Männern auf der 400m-Distanz wurde Sven Goslar Neunter (59,32 Sekunden). Mirko Bleich (U18) siegte auf der 1500m-Strecke in 4:38,64 Minuten.

Foto: Julian