www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Lauryn Wessling überrascht Jahrgangsältere!

E-Mail Drucken PDF

Lauryn Wessling überrascht Jahrgangsältere! 

Eine überragende Leistung lieferte Lauryn Wessling auf der U-20- und U-16-Landesmeisterschaft der Jugend in Celle ab. Als W-13-Schülerin war sie bei der weiblichen U-16 am Start im 100m-Sprint. Von fast sechzig Teilneh-merinnen wurden in 8 Vorläufen und 3 Zwischenläufen die acht Endlauf-teilnehmerinnen ermittelt. Im 7. Vorlauf siegte Lauryn in 12,79 Sekunden, um unglaubliche 0,34 Sekunden unterbot sie damit ihre bestehende Bestzeit. Ihren Zwischenlauf gewann sie in 13,06 Sekunden und stand damit im Endlauf. Hier entschied das Zielfoto über die ersten drei Plätze. Nur die Sarstedterin Martine Kregel (12,81) und Alina Martin aus Melle (12,83) waren eine Winzigkeit schnel-ler. In 12,85 Sekunden sprintete Lauryn auf den Bronzeplatz. Geena Wessling
lief bei der U-16-Jugend über die 300 Meter Hürdenstrecke. Schon nach der ersten Hürde kam sie aus ihren Laufrhythmus und wurde in einer für sie schlechten Zeit Neunte ( 52,69 Sekunden).

Bei der männlichen U20-Jugend waren zwei Germanen am Start. Über 3000 Meter lief Pascal Stasner, weit über seine Bestzeit, in 9:55,16 Minuten auf den achten Platz. Auch am zweiten Tag lief Pascal über die 1500m-Distanz seiner Form hinterher und wurde in 4:27,91 Minuten Elfter. Sein Vereinskamerad Aaron Hadaschik wurde im 800m-Lauf in 2:02,65 Minuten Zehnter. Mit der Zeit kam er fast an seine Bestleistung heran.

Foto (Quelle C. Horn): 

077 Aaron Hadaschik 3.von vorne

0074 Pascal Stasner, 4.von vorne

0135 Lauryn