www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Starker Zulauf beim Kickboxen-Nachwuchs!

E-Mail Drucken PDF

"Das hätte kaum besser laufen können!" Hochzufrieden zeigte sich SV Germania Helstorfs Kickboxtrainerin Ines Koch, die vor einigen Wochen mit dem Aufbau einer Kindergruppe begonnen hatte. Inzwischen tummeln sich jeweils dienstags bis zu 22 Mädchen und Jungen bei den Schlag- und Tritt-Übungen an den Sandsäcken, Schlagpolstern und Matten in der Helstorfer Schulturnhalle.

Seit diesem Monat steht Germanias Kickboxern daher eine zusätzliche Trainingsstunde zur Verfügung. Ab 17 Uhr werden die Jüngsten (5 -12 Jahre) nach dem Aufwärmen durch spielerische Elemente an diese Sportart herangeführt. Dem schließt sich ab 18 Uhr die Trainingsgruppe der Jugendlichen an und eine Stunde später verbessern die Erwachsenen ihre Technik.

Ines Koch, selbst Inhaberin des 2. Dan, möchte die von ihr geleitete Abteilung noch weiter ausbauen und nimmt Anmeldungen unter Telefonnummer 05072/215391 gern entgegen. Kickboxen sei auch für Frauen besonders gut geeignet. "Nicht nur die Verbesserung der körperlichen Fitness," so Koch, "sondern auch die Selbstverteidigung ist eine wichtige Grundlage dieser Sportart." 

Foto: Kickbox-Trainerin Ines Koch (2. von rechts) mit einem Großteil ihrer Nachwuchsgruppe