www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

B Juniorinnen: Mellendorfer TV - Germania Helstorf 3:3

E-Mail Drucken PDF

Leider musste das Spiel witterungsbedingt auf einem Kunstrasenplatz stattfinden, was den Gästen aus Helstorf erst bei der Anreise per Telefon mitgeteilt wurde. Das war für viele Spielerinnen eine echte Premiere. Die Mannschaft konnte sich dementsprechend leider nicht auf diesen Untergrund vorbereiten bzw. so hatten auch einige Spielerinnen nicht die passenden Schuhe dabei. Nicht das einzige Problem an diesem Tag.

Die Helstorfer Torfrau hatte sich noch am Morgen Krank abgemeldet und so musste die Mannschaft umgebaut werden. Durch diese Umstände und dem ungewohnten Platz gerieten die Germaninnen schnell mit 0:1 in Rückstand. Nach einiger Zeit und mahnenden Worten vom Trainer kam man immer besser ins Spiel. In der 17 min. konnten die Helstorfer durch Johanna Becker zum 1:1 ausgleichen. In der Folgezeit entwickelte sich ein gutes Spiel, trotz Regen und dem ungewohnten Untergrund. In der 28 min. fasste sich dann Laura-Anne Kursawe ein Herz und schloss eine gute Einzelaktion mit dem 2:1 ab. Mit diesem Spielstand wurden auch die Seiten gewechselt. Gleich nach Anpfiff konnte Laura-Anne auf 3:1 erhöhen. Die Freude währte aber nicht lange, denn Mellendorf konnte im direkten Gegenzug auf 3:2 wieder verkürzen. Nun entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. In der 73 Min. konnte MTV zum 3:3 ausgleichen. Jetzt wollten die MTV’ler mehr und hatten, durch einige seltsamen Schiedsrichterentscheidungen aus Helstorfer Sicht, auch durchaus die Möglichkeiten dazu. Die Germaninnen beschränkten sich dadurch mehr aufs Kontern und hätten fast so noch das Siegtor erzielt. Durch eine kompakte Mannschaftsleistung konnte man aber das 3:3 mit nach Hause bringen. Durch die Umstände, und dass die Mannschaft noch nie auf Kunstrasen gespielt hat, haben sie ein sehr gutes Spiel gezeigt. Auf die Leistungen der letzten Spiele ist nicht nur der Trainer Frank Wiegmann stolz, sondern die komplette Damenfußballsparte. Das nächste Spiel bestreitet die Mannschaft am 20.09. auswärts gegen den TSV Godshorn um 18 Uhr. 

Aufstellung:
Madeline Dettmering, Celina Wiegmann, Lora Amdiju, Maria Becker, Johanna Becker, Laura-Anne Kursawe, Elisa Zederer, Lisa-Marie Plate, Gabi Rabe, Tassja Löbl, Joy Biester

 

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 12. September 2017 um 05:47 Uhr