www.svg-helstorf.de

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Jugendfußball News

Germania gründet C-Juniorinnen-Team!

E-Mail Drucken PDF

Der von Germania Helstorfs Trainer der Damenmannschaft, Oliver Folta, und Pressewart Jürgen Gödecke gestartete Versuch, eine Mädchenfußballmannschaft ins Leben zu rufen, wurde mit Erfolg gekrönt. Nachdem bei der ersten Besprechung bereits 10 Mädchen im Alter zwischen 12 bis 15 Jahren ihre Teilnahme zusicherten, standen beim Auftakttraining schon 15 Spielerinnen auf dem Platz.

Weiterlesen...
 

Trainer für F- und E-Jugend gesucht!

E-Mail Drucken PDF

Für die F- und E - Jugend werden noch dringend Trainer (je zwei pro Team) gesucht! Fußballerisches Verständnis und Freude im Umgang mit den Kids ist natürlich Voraussetzung! Nähere Infos gibt es bei:

Abteilungsleiterin Anja Strecker

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. Juni 2015 um 08:26 Uhr
 

Probe- und Sichtungstraining C-Junioren

E-Mail Drucken PDF

Für die Saison 2015/2016 sucht die SG Leinekreis (Spielgemeinschaft TV Mandelsloh / Germania Helstorf /TSV Mariensee / FC Mecklenhorst) für die beiden C-Jugend Mannschaften ( Jahrgang 2001/ 2002) noch fußballbegeisterte Kids.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 07. April 2015 um 06:40 Uhr Weiterlesen...
 

D-Junioren in Finalrunde B!

E-Mail Drucken PDF

D-Junioren schaffen Einzug in die Finalrunde B!

Die D – Junioren des SV Germania Helstorf haben am zweiten Zwischenrundenspieltag des Sparkassenpokals mit 4  Siegen als Gruppenerster den Einzug in die Finalrunde B erreicht.

Weiterlesen...
 

D-Jgd Sieg gegen Blau-Gelb Elze

E-Mail Drucken PDF

D-Junioren Punktspiel 1. Kreisklasse  SV Germania Helstorf  -  Blau Gelb Elze   8 : 0  

Im Heimspiel gegen BG Elze hatten sich die Germanen viel vorgenommen.  Sie überraschten den Gast gleich mit viel Einsatzfreude und scheiterten in der Anfangsphase mehrmals knapp am Gästetorhüter.

Nach einer langen Hereingabe von Jeret Heierhorst konnte dann Anton Stünkel aus Mittelstürmerposition zum 1 : 0 vollstrecken. Louis Hubert nutzte einen Querschläger der Gästeabwehr zum 2 : 0.

Die Helstorfer waren nun richtig in Schwung, Anton Stünkel setzte sich  beim 3 : 0 energisch gegen 2 Abwehrspieler durch und konnte nach toller Vorabeit von David Price auch zum 4 : 0 vollenden.

Nach der Pause kam nun der Gast etwas auf, aber Louis Hubert mit einem tollen Solo, stellte mit dem 5 : 0 die Weichen endgültig auf Sieg.  Die Germanen kombinierten nun sicher, wiederum Anton Stünkel und

Nils Bruns mit zwei schönen Toren, trafen zum Endstand. Mit dem deutlichen Sieg konnte vorübergehend die Tabellenspitze übernommen werden. Das Trainerteam Lochte/Stünkel lobte nach dem Spiel das Team für die geschlossene Mannschaftleistung und den tollen Kampfgeist. Am nächsten Wochenende fährt die Mannschaft nun gemeinsam zum Bundesligaspiel 96 - Dortmund.

Jörg Stünkel

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 04. Oktober 2012 um 07:06 Uhr
 


Seite 6 von 10